23.11. - 11.12.2020

PUBLIC CLIMATE SCHOOL

Offene Klima-Uni für alle!

Was ist die Public Climate School?

Die Public Climate School wird von Students for Future Germany organisiert und soll möglichst viele Menschen einladen, sich über die Klimakrise zu informieren.
Die Idee dahinter ist, dass eine Woche lang die Dozierenden an den Universitäten ihre Veranstaltungen nutzen, um einen Bezug ihres Faches zur Thematik herzustellen. Zusätzlich wird ein butens, deutschlandweit zugängiges Programm erstellt mit Vorträgen und Workshops.
So sah das Programm der Public Climate School im WiSe 20/21 aus:

Die Universität Rostock und das Klima

In diesem Jahr hat die Uni Rostock beschlossen, bis 2035 klimaneutral zu werden! Ein weiterer Grund, über das Thema ins Gespräch zu kommen…
"Das Ziel des neuen Nachhaltigkeitsbeauftragten der Uni Rostock muss neben der sozialen Nachhaltigkeit [...] vor allem darin bestehen, die Universität Rostock bis spätestens zum Jahr 2035 klimaneutral zu entwickeln."
Dr. Andreas Tesche
Nachhaltigkeitsbeauftragter der Universität Rostock
German